Kiwi Grip Antirutschbeschichtung 4Liter weiß
  • Kiwi Grip Antirutschbeschichtung 4Liter weiß
  • Kiwi Grip Antirutschbeschichtung 4Liter weiß
  • Kiwi Grip Antirutschbeschichtung 4Liter weiß
  • Kiwi Grip Antirutschbeschichtung 4Liter weiß
  • Kiwi Grip Antirutschbeschichtung 4Liter weiß
Hersteller: Vonderlinden

Kiwi Grip Antirutschbeschichtung 4Liter weiß

199 EUR
Lieferzeit: 5 - 10 Tage
199,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

mögliche Versandkosten:


  • Amazon Pay / Versand:
    0,00 EUR
  • Vorkasse / Versand frei :
    0,00 EUR
  • Paypal / Versand frei:
    0,00 EUR
  • Nachnahme / Versand frei:
    0,00 EUR
  • sofortüberweisung / Versand:
    0,00 EUR
  • PaypalExpress / Versand frei :
    0,00 EUR
  • Abholung in Gladbeck / Click & Collect:
    0,00 EUR
223,90 €
Sie sparen: 24,90 € (11%)

in den Warenkorbin den Warenkorb
Artikel merkenArtikel merken

Herst.Nr: W-1011-4

Hersteller: Vonderlinden


KiwiGrip

ist eine einzigartige, langlebigeAnti-Rutsch Farbe. Dieses Acrilic-Polymer erzeugt eine langlebige, homogene und elastische Oberfläche. Es lässt sich schnell und einfach mit einer Walzeverteilen. Mit der speziellen KiwiGrip Rolle (optional erhältlich) können verschiedene Oberfächentexturen erzeugt werden. Von leicht stumpf bis sehr stumpf, in Abhängigkeit der Aufbringungsart. KiwiGrip ist wasserlöslich, somit lässt sich die Rolle leicht mit Wasser reinigen. Die Farbe verfügt über einen UV-Stabilisator, damit die Farbe nicht so schnell ausbleicht.

Die Farbekann auf Holz, Fiberglas, Beton und Metall aufgetragen werden. Die fertige Oberfläche nur mit Wasser und milder Seife waschen/reinigen.

Ergiebigkeit:

Die 1-Liter Dose deckt ca. 2m² ab, die 4-Liter Dose deckt ca. 8m² ab.KIWI Grip ist in zwei Farben erhältlich: weiß, hellblau, creme und grau.KiwiGrip ist ein Gel, dass seine Textur mit Hilfe der Walze erhält. Das Ergebnis hängt von der Arbeitsweise ab, somit können verschiedene Oberflächenstrukturen geschaffen werden.

Tipps & Tricks:

KiwiGrip auf eine versiegelte Oberfläche auftragen, um zu verhindern, dass Wasser und Lösungsmittel eindringen können. Vermeiden Sie Lösungsmittel wie Aceton und Farbverdünner

 

Vermeiden Sie die Anwendung bei direkter Sonneneinstrahlung, da es die Temperatur Ihres Decks erhöht und die Farbe zu schnell eintrocknet und der Auftrag erschwert wird. KiwiGripkann mit bis zu 10% Wasser verdünnt werden, somit wird der Trocknungsvorgang verlangsamt

 

Entfernen Sie das Maskierungsband solange KiwiGrip noch feucht ist, so erhalten Sie einen schönen, sauberen Rand

 

Testen Sie den Auftrag zuerst auf einer anderen Oberfläche (z.B. Sperrholz oder Karton), umdie optimale Auftragetechnik zu testen

 

Auf dem Deck zuerst kleine Flächen auftragen, sollte der Auftrag nicht gefallen, kann KiwiGrip einfach mit einem feuchten Lappen entfernt werden Am leichtesten gelingt der Auftrag zu zweit

 

Schrubben Sie den alten Belag mit einer rostfreien Drahtbürste und einer gut entfettenden Seife, um Oxidation, Schmutz und Öl zu entfernen. Ein Mittel zurEntfernung von alten Wachsrückständen ist erforderlich, wenn innerhalb der letzten 5 Jahrendie Oberfläche gewachst wurde.

 

Polyester oder Epoxy-Fiberglas: Wenn das Polyester Wachs enthält, muss dieses vollständig mit dem 3M Klebstoffreiniger (3M08984) abgewaschen werden. Die Oberflächedann mit einer Körnung von 60-100 präparieren. Bei der Entfettung Seife und Wasser verwenden

 

Aluminium und Stahl: Metalle benötigen vorher eine Grundierung, um das darunterliegende Metall vor Rost oder Korrosion zu schützen. KiwiGrip ist kompatibel mit allen Primern. Primer  wie gewohnt auftragen. Das KiwiGrip wird sich mit einer Epoxy-Grundierung verbinden, dazu KiwiGrip auftragen wenn das Epoxy noch nicht ausgehärtet ist(sollte leicht klebrig sein, wenn die Socken am Epoxy kleben bleiben würden). Sollten Sie keine Grundierung vornehmen, die Oberfläche mit 100-220 Körnung behandeln und mindestens 3-Mal mit einem feuchten Lappen abwischen. Holz: Holz benötigt vor dem Auftrag einen Anstrich oder Versiegelung, um zu verhindern dass Wasser oder andere Lösungsmittel in das Holz einziehen. Verwenden Sie dafür eine Grundierung ohne Silikon. Die Oberfläche anschließend mit 100-220 Körnung aufrauhen und mit einem feuchten Lappen mindestens 3-Mal abwischen, um den Staub zu entfernen

 

Fliesen, Marmor und Porzellan: Die Oberflächen müssen frei von Ölen und Seifenschaumsein. Eine Reinung mit einer entfettenden Seife reicht aus. Staub gut abwischen.

 

Vinyl-Bodenbelag: Den Belag mit einem Entwachsmittel reinigen, danach mit einer 80-150Körnung anrauhen und jeglichen Glanz entfernen. Mindestens 3-Mal mit feuchtem Lappen abwischen.

 

Die Trockenzeit ist temperatur- und feuchtigkeitsabhängig. Nach ca. 4 Stunden kann die Farbe erneut übergestrichen werden. Hohe Luftfeuchtigkeit verlängert die Trockenzeit. Am nächsten Tag kann man den Belag ohne Schuhe betreten. Das Produkt wird binnen 48 Stunden hart, ist jedoch noch leicht gummiartig. Komplett ausgehärtet ist die Farbe nach ca. einer Woche.

 

Sollte eine Nachbeschichtung erforderlich sein, sollten Sie alle Oberflächenverunreinigungen mit Seife entfernen. Ein Schleifen ist nicht erforderlich, wenn Sie die gleiche Auftragetechnik wie vorher anwenden

-- Auf Produktfotos angezeigte Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang. --